Bei Getränken sparen

Bei Getränken sparen? -> Rechnen wir mal aus:

Wir trinken pro Tag durchschnittlich 3 Liter Wasser/Limo… was auch immer.

Gehen wir von einer günstigen Wassermarke aus sind das ca. 0,57€ pro Tag (19Cent pro Falsche)plus die Zeit für die Hin- und Rückfahrt und natürlich der Sprit und der Verschleiß vom Auto.

Das macht dann je nach Weg schon mal 4€ oder sogar 5€ für 3 Liter Wasser in der PET Flasche. Achja.. und die Zeit wenn man das Pfand weg bringt…

Auf den Monat gerechnet (nur das Wasser) sind das: 17,10€ (ohne Pfand)

Im Jahr: 205,20€ an Wasser.

Nein danke =)

Wir haben in Deutschland mit das sauberste Trinkwasser und können ohne Angst haben zu müssen das Wasser aus dem Hahn trinken.

Wer es mit Sprudel mag kann sich dafür auch entsprechende Produkte kaufen*.

Wer den Zucker braucht kann sich von jedem x beliebigen Hersteller Sirup kaufen und es selbst mischen… oder nimmt selbst angebaute Früchten 😉

Das ersparte ist enorm!

Natürlich haben wir in Deutschland auch Gegenden in denen das Wasser aus dem Hahn so kalkhaltig ist das man dieses sogar manchmal schmecken kann.

.. wie bei mir -_-

Aber dafür habe ich mir einen kleinen Wasserfilter* gekauft den man ganz einfach vorne an die meisten Wasserhähne anschrauben kann.

Seit dem habe ich keine einzige Flasche an Getränken mehr gekauft.

Am Anfang war ich etwas skeptisch da die meisten Filter viel größer sind und große Kartuschen haben.

Doch das Ergebnis hat mich wirklich überrascht.

Eine kleine Investition für ein großes Ersparnis =)

Schont den Geldbeutel und die Umwelt 😉

*Affiliate Links enthalten. “Freimachen” erhält beim Abschluss eines Kaufs eine kleine Provision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.