Das gesparte auf dem Konto belassen?

Wenn die Preise steigen verliert das Geld an Wert.

Es bringt also nichts das eisern gesparte Geld auf dem Konto zu belassen. Dort wird es nur verbrannt.

Wer sein Geld schützen, und vermehren will, muss investieren.

Natürlich sollte man immer einen sogenannten „Notgroschen“ auf dem Konto oder Bar im Haus haben.

Doch größere Beträge haben auf einem Konto bei dem man noch Strafzinsen zahlen muss, wie jetzt bei der altbacken Sparkasse, nichts zu suchen!

Stattdessen sollte man diese in zukunftsfähige Projekte und Aktien stecken.

Denn nur wenn das Geld investiert wird, kann es sich richtig vermehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.