RSS
Close
Muss es immer das neueste Smartphone sein?

Muss es immer das neueste Smartphone sein?

Großes NEIN schon mal vorab!

Was hat sich in den letzten Jahren an den Smartphones verändert?

Die Displays sind so groß geworden das man sie kaum noch mit einer Hand bedienen kann. Die Leistung ist so stark das selbst der zwei Jahre alte PC zuhause einpacken kann, und die Displays sind so scharf das Pixel keine chance mehr haben.

Wuhu!

Wofür?

Ich kenne viele die sich alle zwei Jahre ein neues Smartphone kaufen um die beste Kamera zu haben, mehr Performance und den neueste SchnickSchnack.

Wofür!

Was nützt eine 108MP Kamera dessen Größe durch Pixelbinding auf 48MP heruntergedrosselt wird, welches dann beim Hochladen auf Facebook, Instagram oder Whatsapp wiederum auf 4 oder 5 MP heruntergerechnet werden damit die Betreiber keine größeren Server benötigen?

Was nützt mir ein wahnsinns Prozessor in einem Smartphone wenn Facebook, WhatsApp, YouTube und surfen… oder auch mal kleine Facebook Spiele das ist wofür man sein Smartphone benötigt?

Natürlich gibt es auch Profis die die Leistung der Kamera und des Prozessor brauchen… aber ich wage mal zu behaupten das es die wenigsten sind.

Eher sollte man darauf achten dass das Smartphone welches man kauft lange mit Updates versorgt wird.

Denn lange Updates bedeuten das man das Smartphone lange und sicher benutzen kann.

Hier ist der Vorreiter ganz klar Apple.

Und egal wie rum man es dreht: Appleprodukte sind auf Dauer günstiger als ein Android Smartphone.

Apple bietet bis zu 6 Jahre Softwareupdates. Dabei sind hier nicht nur Sicherheitsupdates, sondern auch Systemupdates dabei. Bei Android gibt es maximal 3 Jahre Systemupdates und 5 Jahre Sicherheitsupdates.

Möchte man ein Smartphone also länger und sicher benutzen kommt man leider nicht an Apple vorbei.

Die Rechnung?

Kaufe ich ein iPhone 12 Mini für 782€ kann ich es jetzt, wenn Apple den Kurs weiter beibehält, bis ca 2026 sicher nutzen.

Kaufe ich ein Pixel 5 oder ein Samsung Galaxy s21 oder Xiaomi für 750€ und aufwärts, bekomme ich bis zum Jahr 2024 Update und muss mir dann für 750€ ein neues kaufen wenn ich sicher bleiben will.

Sind also bis zum Jahr 2026 782€ für Apple, oder 1500€ für ein Android Smartphone.

Jetzt sagen natürlich einige das es bei Android ja auch Smartphones ab 150€ gibt… ja… schon mal benutzt? Apps die abstürtzen, Ruckler beim surfen, Fehler bei der Bedienung…

Da gebe ich lieber einmal alle 6 Jahre etwas mehr aus, und habe dafür Sicherheit, weniger Frust bei der Bedienung und Qualität.

Denn zum erfolgreichen sparen gehört auch dabei glücklich zu sein. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen das man mit billigen Smartphones weder glücklich, noch lange zufrieden ist.

Ach und… erst kürzlich hat Apple ein Sicherheitsupdate für das im Jahr 2014 vorgestellte iPhone 6 herausgebracht…..

2 thoughts on “Muss es immer das neueste Smartphone sein?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *